Mehr als eine Prügelei: Wann Schüler vom Unterricht ausgeschlossen werden

Recht § Antwort

Beitrag aus Praxis Fördern - Ausgabe Juni Heft 3 / 2012

Produktinformationen

Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Mittelschule
Schulfach Fachunabhängig
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 1
Erschienen am 01.06.2012
Dateigröße 457,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Eva Engelken

Beschreibung

Als die Lehrerin der fünften Klasse nach der Pause in die Klasse zurückkommt und die Würgemale am Hals eines Schülers sieht, reicht es ihr und sie ruft den Schulleiter. Der schließt den Schüler, der zugibt, seinen Klassenkameraden gewürgt zu haben, mit sofortiger Wirkung vom Unterricht aus...

Schlagworte: Gewalt, Recht, Unterrichtsausschluss

Weitere Inhalte der Ausgabe

Geometrische Körper – eine runde Sache
Die Raumlehre im fächerübergreifenden Mathematikunterricht

Dateigröße: 490,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 1. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Rechnen mit Max Bill
Durch Sortieren geometrisches Denken lernen

Dateigröße: 775,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 4. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Wenn ein Punkt im Spiegel schaukelt ...
Zeichnen, drehen und messen mit dem Geodreieck

Dateigröße: 646,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 3. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete