Rücksicht erwünscht

Wie chronisch kranke Schüler integriert werden können

Beitrag aus Praxis Fördern - Ausgabe April Heft 2 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200037013138
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Mittelschule
Schulfach Fachunabhängig
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 4
Erschienen am 02.04.2012
Dateigröße 358,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Christiane Beerbom

Beschreibung

Sonderregelungen, spezielle Förderung, Rücksichtnahme - chronisch kranke Schülerinnen und Schüler fordern Lehrende in besonderer Weise. Laut dem Robert Koch-Institut ist jedes achte Kind unter 17 Jahren betroffen. Vorwissen und Fingerspitzengefühl sind in vielen Fällen gefragt, damit Inklusion gelingt. Hilfreiche Hinweise für den Unterricht im Überblick.

Schlagworte: Krankheiten

Weitere Inhalte der Ausgabe

Brauchen – Wünschen – Wirtschaften
Wie Jugendliche lernen, ökonomisch zu denken

Dateigröße: 264,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 4. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Was vom Gehalt übrig bleibt ...
Wie lese, verstehe und überprüfe ich meine Lohnabrechnung?

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Wünsche werden wahr
Verantwortungsbewusstsein stärken – Ziele erreichen

Dateigröße: 688,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete