Was wollen wir und was brauchen wir?

Schüler lernen, wie sie im Supermarkt beeinflusst werden

Beitrag aus Praxis Fördern - Ausgabe April Heft 2 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200037013134
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Mittelschule
Schulfach Fachunabhängig
Klassenstufe 4. Schuljahr bis 6. Schuljahr
Seiten 10
Erschienen am 02.04.2012
Dateigröße 872,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Astrid Ohl-Loff

Beschreibung

Kinder verfügen heute über ihr eigenes Geld und beeinflussen auch den Einkauf der Familie. Unternehmen und Werbung haben sie längst als Zielgruppe erkannt. Beim Weg durch den Supermarkt können Lehrende ihnen gut exemplarisch zeigen, wie sie - oft unterschwellig - beeinflusst werden...

Schlagworte: Jugendliche als Konsumenten, Wirtschaft, Wirtschaftliches Handeln, Erkundung im Supermarkt

Weitere Inhalte der Ausgabe

Brauchen – Wünschen – Wirtschaften
Wie Jugendliche lernen, ökonomisch zu denken

Dateigröße: 264,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 4. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Was vom Gehalt übrig bleibt ...
Wie lese, verstehe und überprüfe ich meine Lohnabrechnung?

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Wünsche werden wahr
Verantwortungsbewusstsein stärken – Ziele erreichen

Dateigröße: 688,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete