Brauchen – Wünschen – Wirtschaften

Wie Jugendliche lernen, ökonomisch zu denken

Beitrag aus Praxis Fördern - Ausgabe April Heft 2 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200037013132
Schulform
Kindergarten/Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Mittelschule
Schulfach Fachunabhängig
Klassenstufe 4. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 02.04.2012
Dateigröße 264,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Colette Windeisen-Binder, Tatjana Leidig

Beschreibung

Eurokrise, Dax, kommunale Verschuldung und Arbeitslosigkeit - Wirtschaft geht uns alle an. Ökonomische Prozesse greifen ständig auch in die Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen ein. Kinder und Jugendliche müssen lernen, damit umzugehen - Praxis Fördern zeigt, wie das funktioniert.

Schlagworte: Wirtschaftliches Handeln, Jugendliche als Konsumenten, Wirtschaft

Weitere Inhalte der Ausgabe

Was vom Gehalt übrig bleibt ...
Wie lese, verstehe und überprüfe ich meine Lohnabrechnung?

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Wünsche werden wahr
Verantwortungsbewusstsein stärken – Ziele erreichen

Dateigröße: 688,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Brauchen – Wünschen – Arbeiten
Kinder entdecken die Arbeit in ihrer Lebenswelt

Dateigröße: 616,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 2. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete