Filme lesen lernen - Filmbildung im modernen Deutschunterricht Beendet

Veranstaltung

Termin 13.03.2018, 16:00 - 18:00
ReferentInnen Thomas Rudel
Kontaktinformationen Telefon: +49 341 964050
Fax: +49 531 708878768
E-Mail: sbz.leipzig@westermanngruppe.de
Veranstaltungsort
Haus des Buches Leipzig
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig
Zum Routenplaner  

Beschreibung

Filme und Filmclips sind heute das narrative Leitmedium für Kinder und Jugendliche. Als eigenständige literarische Darstellungsformen haben sie sich längst auch einen festen Platz in den gymnasialen Bildungsplänen erobert,
dennoch werden sie im Deutschunterricht häufig nur sehr rudimentär, oft im Zusammenhang mit der Verfilmung von Literatur, abgehandelt.

Die vielfältigen Möglichkeiten von Notebooks,Tablets und Smartphones sowie die leichte Verfügbarkeit von verschiedensten audiovisuellen Medien ermöglichen heute aber noch viele weitere ansprechende und anspruchsvolle
Zugänge zum filmischen Erzählen.

Wir zeigen ihnen in dieser Veranstaltung verschiedene analytische und kreative Zugänge zum Medium Film, mit denen Sie Ihren Deutschunterricht bereichern können - sowohl als eigenständige Unterrichtseinheiten zum Thema Medien als auch als Erweiterung und Ergänzung klassischer Unterrichtsthemen.


Sollten Sie einen Parkplatz benötigen (Einfahrt gegenüber Gotenbergschule -. € 5,00/Tag) bitte im Schulbuchzentrum Leipzig unter 0341/964050 anmelden.