Verbot von „Killerspielen“ – Pro und Contra

- ein Arbeitsblatt über das geplante Verbot von Killerspielen (ab Klasse 8)

Schroedel aktuell

Produktinformationen

Produktnummer OD000001009763
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 06.12.2005
Dateigröße 82,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument

Beschreibung

Der Koalitionsvertrag sieht ein Verbot von "Killerspielen" vor. Damit will die Regierung Jugendliche vor gewaltverherrlichenden Computerspielen schützen. Diese Pläne stoßen bei Wissenschaftlern auf Kritik, denn der Zusammenhang zwischen virtueller und realer Gewalt ist bisher nicht bewiesen. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten und diskutieren Argumente für und gegen ein Verbot von Killerspielen.
- Für die Klassen 8 bis 10. -

Schroedel aktuell

Ihr Internet-Portal für aktuellen Unterricht!

Mit Schroedel aktuell bieten wir Ihnen einen Service, um Ihren Unterricht aktuell und einfach zu gestalten. Jede Woche drei bis vier Neuerscheinungen mit großem Online Archiv.

Mehr erfahren

Spar-Pakete

Schroedel aktuell
Einzellizenz
Komplettabo

Schroedel aktuell
Schullizenz
Komplettabo