Graffiti - anonyme Kunst oder Sachbeschädigung?

- ein Arbeitsblatt zur Strafverschärfung gegenüber Sprayern

Schroedel aktuell

Produktinformationen

Produktnummer OD000001002800
Schulfach Politik
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 11. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 03.06.2005
Dateigröße 130,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument

Beschreibung

Durch Graffiti entstehen jährlich immense Schäden. Der Bundesrat hat deshalb im Dezember 2002 eine Strafverschärfung beschlossen. Doch das Thema entzweit Politik und Gesellschaft: Darf man die meist jugendlichen Sprayer als Kleinkriminelle abstrafen oder muss man ihre Kunst anerkennen? Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen Überblick über die Rechtslage und werden motiviert, sich mit dem Pro und Kontra von Graffiti auseinander zu setzen.
- Für die Klassen 9 bis 11. -

Schroedel aktuell

Ihr Internet-Portal für aktuellen Unterricht!

Mit Schroedel aktuell bieten wir Ihnen einen Service, um Ihren Unterricht aktuell und einfach zu gestalten. Jede Woche drei bis vier Neuerscheinungen mit großem Online Archiv.

Mehr erfahren

Spar-Pakete

Schroedel aktuell
Einzellizenz
Komplettabo

Schroedel aktuell
Schullizenz
Komplettabo