Marcel Reich-Ranickis Literaturkanon und der Deutschunterricht

- ein Arbeitsblatt zum umstrittenen Literaturkanon von Marcel Reich-Ranicki

Schroedel aktuell

Produktinformationen

Produktnummer OD000001001898
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 05.06.2002
Dateigröße 97,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument

Beschreibung

"Alles, was man lesen muss" verkündete Marcel Reich-Ranicki vollmundig vor einiger Zeit im Spiegel. Daraus hat sich mittlerweile ein umfassender Kanon entwickelt, der auch als Buchprojekt veröffentlicht wird. Doch wer bestimmt eigentlich, was "man" lesen muss? Ist es überhaupt nötig, dass jemand einen allgemeinen Kanon der lesenswerten Bücher erstellt. Mithilfe des Arbeitsblattes diskutieren die Schülerinnen und Schüler den Sinn oder Unsinn eines Literaturkanons und prüfen Marcel Reich-Ranickis Auswahl kritisch.
- Für die Jahrgänge 11 bis 13. -

Schroedel aktuell

Ihr Internet-Portal für aktuellen Unterricht!

Mit Schroedel aktuell bieten wir Ihnen einen Service, um Ihren Unterricht aktuell und einfach zu gestalten. Jede Woche drei bis vier Neuerscheinungen mit großem Online Archiv.

Mehr erfahren

Spar-Pakete

Schroedel aktuell
Einzellizenz
Komplettabo

Schroedel aktuell
Schullizenz
Komplettabo