1000 Jahre Klima in Mitteleuropa

- Klimaschwankungen ohne anthropogenes CO2?

Schroedel aktuell

Produktinformationen

Produktnummer OD000001001515
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 12.07.2001
Dateigröße 91,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument

Beschreibung

Klimaschwankungen ohne anthropogenes CO2?
Geowissenschaftler widersprechen zunehmend der These, dass das anthropogen verursachte CO2 Ursache einer Klimakatastrophe sei. Vielmehr sei die jetzige Klimalage nicht außergewöhnlich. Betrachte man die letzten 1000 Jahre, seien größere Klimaschwankungen durchaus normal. Das Arbeitsblatt stellt diesen interessanten Ansatz vor, der die derzeitige Diskussion über die hausgemachte Klimakatastrophe in einem anderen Licht erscheinen lässt.
- Für die Jahrgänge 10 bis 12. -

Schroedel aktuell

Ihr Internet-Portal für aktuellen Unterricht!

Mit Schroedel aktuell bieten wir Ihnen einen Service, um Ihren Unterricht aktuell und einfach zu gestalten. Jede Woche drei bis vier Neuerscheinungen mit großem Online Archiv.

Mehr erfahren

Spar-Pakete

Schroedel aktuell
Einzellizenz
Komplettabo

Schroedel aktuell
Schullizenz
Komplettabo