Reform der Bundeswehr - Goodbye Wehrpflicht?

- Anregung zur Stellungnahme zur Verkleinerung der Bundeswehr

Schroedel aktuell

Produktinformationen

Produktnummer OD000001001184
Schulfach Politik
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 17.05.2000
Dateigröße 169,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument

Beschreibung

Die Bundeswehr-Zukunftskommission unter Leitung des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker spricht sich in ihren Vorschlägen zur Bundeswehr-Reform für eine Verkleinerung der Bundeswehr auf 240.000 Soldaten aus. Nur noch 30.000 Wehrpflichtige sollen in Zukunft für zehn Monate dienen, also nur noch acht Prozent eines Jahrganges. Diese Vorschläge sind radikaler, als es sich viele Politiker wünschten; eine heftige Diskussion ist entbrannt. Die Schüler und auch Schülerinnen sind unmittelbar von diesem Thema betroffen: Müssen die Jungen überhaupt noch Wehrdienst absolvieren? Können die Mädchen Karriere bei der Bundeswehr machen? Das Arbeitsblatt beschäftigt sich daher mit den Vorschlägen der Weizsäcker-Kommission. Die Vorschläge werden vorgestellt, unterschiedlichen Positionen zum Thema regen darüber hinaus zur Diskussion an.

Schroedel aktuell

Ihr Internet-Portal für aktuellen Unterricht!

Mit Schroedel aktuell bieten wir Ihnen einen Service, um Ihren Unterricht aktuell und einfach zu gestalten. Jede Woche drei bis vier Neuerscheinungen mit großem Online Archiv.

Mehr erfahren

Spar-Pakete

Schroedel aktuell
Einzellizenz
Komplettabo

Schroedel aktuell
Schullizenz
Komplettabo