Schroedel Interpretationen

Bertolt Brecht: Die Dreigroschenoper

Abbildungen und Probeseiten

Produktinformationen

ISBN 978-3-507-47738-4
Land Alle Bundesländer
Schulform
Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufliches Gymnasium
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 128
AutorInnen Hans-Georg Schede
Maße 19,0 x 12,5 cm
Einbandart Broschur
Konditionen Wir liefern zur Prüfung an Lehrkräfte mit 20 % Nachlass.

Beschreibung

Die »Schroedel Interpretationen« bieten anspruchsvolle, doch verständlich und interessant geschriebene Darstellungen und Deutungen von wichtigen Werken der deutschen Literatur. Die Bände der Reihe eignen sich besonders zur Vorbereitung auf Referate, Hausarbeiten, Klausuren und Prüfungen.

»Die Dreigroschenoper« (1928) von Bertolt Brecht, seiner Mitarbeiterin Elisabeth Hauptmann und dem Komponisten Kurt Weill entstand als eine Neben- und Auftragsarbeit und wurde ein Welterfolg, Brechts größter Theatererfolg überhaupt. Im Rückblick hat Brecht das Stück zum Musterfall des epischen Theaters erklärt. Das trifft, bei näherer Betrachtung, nicht zu. Die Stärken des Stücks liegen woanders, wie in diesem Band gezeigt wird.


Erfahren Sie mehr über die Reihe.

Zugehörige Produkte

Schroedel Interpretationen
Bertolt Brecht: Der gute Mensch von Sezuan

Schroedel Interpretationen
Bertolt Brecht: Leben des Galilei

Schroedel Interpretationen
Georg Büchner: Dantons Tod

Alle 39 zugehörigen Produkte anzeigen

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Dateigröße: 1,6 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden