Inklusion konkret "Verrückte Zahlen"

Anspruchsvolle Übungen zur Stärkung von Konzentration und Ausdauer bei Kindern ab Ende Klasse 1

Arbeitsblatt

Produktinformationen

Produktnummer OD100128000002
Schulform
Grundschule, Förderstufe
Schulfach Wahrnehmung und Konzentration
Klassenstufe 1. Schuljahr
Seiten 6
Dateigröße 556,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Michael Junga

Beschreibung

Zielgruppen

Grundschule: ab Ende Klasse 1

Inklusiver Unterricht: alle Schulstufen

Förderschwerpunkte

Konzentrations und Ausdauertraining

Aufgabe

Die Kinder sollen vorgegebenen Zahlenbildern die zugehörigen Abbildungen

zuordnen. Die Übungen sind sehr anspruchsvoll. Schnelles und ungenaues

Arbeiten wird bei diesen Übungen durch eine große Fehlerhäufung bestraft.

Nutzen

Die Kinder stärken ihre visuelle Wahrnehmungskompetenz, ihr allgemeines Konzentrationsvermögen sowie ihre Fähigkeit, ausdauernd zu arbeiten.

Inklusion konkret

Unter Inklusion versteht man die Einbeziehung behinderter Kinder

in den Unterricht der Regelschulklassen unter Berücksichtigung

der individuellen Lernmöglichkeiten der Kinder. Da die Lehrkraft

durch die Inklusion ein sehr heterogenes Leistungsvermögen der

Kinder in der Klasse vorfindet, ist sie auf differenzierende

Unterrichtsmaterialien angewiesen. Die Reihe "Inklusion konkret"

entspricht diesen Anforderungen. In ihr wird jeweils ein Aufgaben

format in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen dargeboten.

Dadurch kann die Lehrkraft zeitgleich jedem Kind genau die

Übungsvorlage zur Verfügung stellen, die es aller Voraussicht

nach weder über noch unterfordert.

Schlagworte: Inklusion, Konzentrations- und Ausdauertraining, Wahrnehmungskompetenz, Ausdauerndes Arbeiten