Roth, Joseph: Hiob - ein Gesellschaftsroman des 19. Jahrhunderts. Epochenumbruch und Gegenwartsliteratur

Analyse eines literarischen Textes

EinFach online

Produktinformationen

Produktnummer OD100101000119
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 12. Schuljahr
Erschienen am 20.10.2014
Dateigröße 215,5 kB

Beschreibung

Bei der Klausur handelt es sich um einen Textvergleich zwischen Joseph Roths Roman "Hiob" und Wolfgang Koeppens Nachkriegsroman "Tauben im Gras". Die Klausur kann in Grundkursen (eventuell auch im LK-Bereich) der gymnasialen Oberstufe eingesetzt werden.

Die Schülerinnen und Schüler analysieren in Aufgabe 1 aspektorientiert eine Textpassage aus Roths Roman. Hierbei liegt der Fokus der Analyse auf dem Mutter-Tochter-Verhältnis zwischen Deborah und Mirjam. In einem anschließenden Arbeitsauftrag vergleichen die Schülerinnen und Schüler den analysierten Textauszug mit einem Auszug aus Wolfgang Koeppens Roman "Tauben im Gras" (Mutter-Tochter-Verhältnis Frau Behrend-Carla). Hierbei gehen sie ebenfalls aspektgeleitet vor.

Der Klausurvorschlag umfasst die zu vergleichenden Texte, einen ausführlichen tabellarischen Bewertungsbogen sowie Hinweise zur Bepunktung und Benotung der Klausur.