Shakespeare and the Elizabethan World

Analyse eines Sachtextes mit erweitertem Schreibauftrag; 884 words

EinFach online

Produktinformationen

Produktnummer OD100116000040
Schulfach Englisch
Klassenstufe 12. Schuljahr
Erschienen am 17.02.2014
Dateigröße 217,0 kB

Beschreibung

Es handelt sich um einen Klausurvorschlag zu der Unterrichtsreihe "Shakespeare and the Elizabethan World", der in einem Leistungskurs der gymnasialen Oberstufe eingesetzt werden kann. Die Schülerinnen und Schüler sollten im Vorfeld einige Gedichte (z. B. Shakespeare, Wordsworth, Marvell) und metaphorische Sprache im Rahmen der Unterrichtsreihe analysiert haben.

Sie fassen zunächst den Inhalt eines Zeitungsartikels (884 Wörter) zusammen, der von den Bemühungen amerikanischer Geheimdienste handelt, metaphorische Sprache zu entschlüsseln. Dabei macht der Autor deutlich, dass er dieses Unterfangen für lächerlich und nutzlos hält.

Im zweiten Arbeitsauftrag analysieren die Schülerinnen und Schüler den Artikel im Hinblick auf die Argumentationsstruktur, die verwendete Sprache und rhetorische Mittel. Abschließend verfassen die Schülerinnen und Schüler einen Kommentar zur Rolle von Poesie. Dabei lassen sie auch ihr Hintergrundwissen zu Shakespeare einfließen. Alternativ dazu können sie eine Rede verfassen, in der sie auf die Rolle von Poesie in ihrem bisherigen Leben als Schüler eingehen.

Der Klausurvorschlag umfasst den zu bearbeitenden Primärtext (Zeitungsartikel, 884 Wörter) sowie einen ausführlichen tabellarischen Bewertungsbogen mit Hinweisen zur Bepunktung und Benotung der Arbeit.