Büchner, Georg: Woyzeck - Büchners Literatur- und Kunstauffassung

Problemerörterung auf Textgrundlage

EinFach online

Produktinformationen

Produktnummer OD100101000039
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 12. Schuljahr
Erschienen am 22.11.2012
Dateigröße 191,5 kB
Dateiformat Word-Dokument

Beschreibung

Es handelt sich um eine Klausur, die in Leistungskursen der gymnasialen Oberstufe in Unterrichtsreihen zu Georg Büchners Drama "Woyzeck" eingesetzt werden kann.

Die Schülerinnen und Schüler analysieren anhand von vier kurzen literaturtheoretischen Texten Büchners das Literatur- und Kunstverständnis des Autors und vergleichen Büchners Positionen mit den Positionen der Weimarer Klassik. Im zweiten Arbeitsauftrag erörtern die Schülerinnen und Schüler, inwieweit es Büchner gelingt, in seinem Drama "Woyzeck" die von ihm vertretenen literaturtheoretischen Positionen umzusetzen.