PHOENIX - Der etwas andere Weg zur Pädagogik - Erziehungswissenschaft in der gymnasialen Oberstufe - Neubearbeitung Neu

Erziehungsziele und Erziehungspraxis in der Bundesrepublik Deutschland 1949 - 1989
„Nichts gelernt nach 1945?" - Welchen Einfluss auf Erziehungsziele und Erziehungspraxis soll der Staat nehmen?

Produktinformationen

ISBN 978-3-14-018292-8
Land Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein
Schulform
Sekundarschule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Stadtteilschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Fachoberschule/Berufsoberschule, Berufliches Gymnasium
Schulfach Erziehungswissenschaften, Pädagogik
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 12. Schuljahr
Seiten 66
HerausgeberInnen Heinz Dorlöchter, Edwin Stiller
AutorInnen Edwin Stiller
Maße 26,0 x 19,0 cm
Einbandart geheftet
Ausstattung vierfarb., zahlr. Abb.
Konditionen Wir liefern zur Prüfung an Lehrkräfte mit 20 % Nachlass.

Beschreibung

Erstmals erscheint mit dieser Veröffentlichung ein einzelnes Unterrichtsvorhaben ohne den "Phoenix"-Kontext des Kompaktbandes, der ein vernetztes Lernen ermöglicht. Das Heft ist so konzipiert, dass Sie ausschließlich mit den darin enthaltenen Materialien das Unterrichtsvorhaben be­streiten können. Wenn Sie aber mit dem Lehrwerk "Phoenix" arbeiten, können Sie vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten nutzen. Daher möchten wir Sie zunächst auf den Kontext, in dem dieses Unterrichtsvorhaben angesiedelt ist, sowie auf die zahlreichen Vernetzungsmöglichkeiten hinweisen.

Das Unterrichtsvorhaben fußt auf dem Kernlehrplan, Inhaltsfeld 5: "Werte, Normen und Ziele in Erzie­hung und Bildung". Die "Phoenix"-Leitfrage zu diesem Bereich lautet: Wie müssen staatliche und ge­sellschaftliche Institutionen der Zukunft gestaltet sein, die "die Menschen stärken und die Sachen klä­ren" (Hartmut von Hentig)? Im Zentrum stehen Fragen zum Verhältnis von Politik und Pädagogik sowie zur Schule als Ort des Demokratielernens.

Dieses Zusatzangebot bietet im Unterricht viele Möglichkeiten, sich in Einzel- oder Gruppenar­beit individuelle bzw. gruppenbezogene Lernaufgaben zu stellen, denen im Laufe der Arbeit nachge­gangen werden kann. Vor allem die arbeitsteilige Untersuchung unterschiedlicher historischer Phasen der politischen Erziehung in Deutschland bietet hier viele Möglichkeiten, die z. B. auch den jugendkul­turellen Kontext oder die Darstellung in Spielfilmen, Literatur und anderen Medien betreffen.

Weitere Möglichkeiten individueller Recherche und Schwerpunktsetzung liegen in der Anwendung der Thematik auf die eigene Schule und das kommunale Umfeld sowie in der Auseinandersetzung mit der aktuellen Herausforderung, Flüchtlinge, die aus völlig unterschiedlichen kulturellen und politischen Kontexten nach Deutschland gekommen sind, in Gesellschaft und politisches System zu integrieren. Sie können dieses Unterrichtsvorhaben begleiten durch Aktionen, die sich über die ganze Zeit erstre­cken und durch die Sie Ihre Arbeit dokumentieren und anregen können. So können Sie z. B. die histo­risch orientierte Recherche und Analyse auch sehr gut mit aktuellen Debatten verbinden.


Erfahren Sie mehr über die Reihe.

Zugehörige Produkte

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Dateigröße: 29,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 12. Schuljahr

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden