P.A.U.L. D.

Persönliches Arbeits- und Lesebuch Deutsch - Differenzierende Ausgabe

Produktinformationen

Land Alle Bundesländer außer Baden-Württemberg, Bayern
Schulform
Grundschule 5/6, Realschule, Erweiterte Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelstufenschule, Regelschule, Regionale Schule, Regionalschule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Stadtteilschule
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr
HerausgeberInnen Frank Radke
AutorInnen Michaela Anthony, Michael Aßmann, Christiane Awakowicz, Patricia Drewes, Thorsten Frevert, Anne Gasch-Sigge, Eva Gierse-Beyer, Tanja Heinemann, Katharine Pappas, Frank Radke, Manuel Rahmann, Elisabeth Roth-Rings, Wolfgang Sprink, Juliane Tacke, Christina van Hove, Katja Wiertz, Martin Zurwehme

Konzept

P.A.U.L. D. "Differenzierende Ausgabe" bietet:

  • Aufgaben mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen zur Unterstützung der Differenzierung und des individuellen Lernens. Die nach klaren Anforderungsprofilen farbig unterschiedenen Aufgaben erleichtern der Lehrkraft eine Auswahl von Arbeitsaufträgen, die den unterschiedlichen Lernvoraussetzungen ihrer Schülerinnen und Schüler entspricht.
  • Wahlaufgaben zur differenzierenden Weiterarbeit und Vertiefung am Ende einer Lernsequenz. Die Schüler finden hier unter dem Aufgabenformat "Durchstarten! So könnt ihr weiterarbeiten" ein Angebot von Arbeitsaufträgen mit ganz unterschiedlichen Anforderungen. So wird allen Schülern die Möglichkeit zur selbstständigen und individuellen vertiefenden Weiterarbeit geboten.
  • Aufbau nach Basis- und Erweiterungsmodulen. Alle Kapitel sind nach dem Doppelseitenprinzip in überschaubare und inhaltlich klar ausgewiesene Teilkapitel aufgegliedert. Die Teilkapitel einer Einheit, in der zentrale Inhalte, Methoden, Themen und Kompetenzen grundlegend vermittelt werden, werden als Basismodule im Inhaltsverzeichnis und im Schülerbuch gekennzeichnet. Die anderen Teilkapitel erweitern die in den Basiskapiteln vermittelten Kompetenzen. Dieser Aufbau bietet der Lehrkraft die Möglichkeit, für die jeweiligen Lerngruppen entsprechende Lernmodule auszuwählen.
  • Förderung des kooperativen und selbstständigen Lernens. Mithilfe entsprechender Symbole wird im Aufgabenapparat ausgewiesen, ob es besonders lernförderlich ist, wenn Arbeitsaufträge von den Schülern in Einzel-, Partner-, Gruppenarbeit oder arbeitsteilig bearbeitet werden.
  • Einübung fächerübergreifender Methoden. Zentrale Methoden wie z. B. "Sachtexte erschließen", "Rechtschreibstrategien anwenden" oder das "Verfassen von Texten planen" werden in allen Jahrgängen spiralcurricular eingeübt.
  • kooperative Lernformen und Methoden. In jedem Jahrgang werden gezielt kooperative Lernformen und Methoden eingeführt (z. B. Texte in Lesegruppen erschließen oder Schreibkonferenzen durchführen).
  • Möglichkeiten zur Selbstevaluation. Am Ende einer Einheit finden die Schüler unter den Überschriften "Alles klar? - Wiederholen, üben und überprüfen" oder "Teste dich selbst!" Übungen zur Lernkontrolle. Mit diesen Übungen können die Schüler ihren Lernstand individuell überprüfen und festigen.
  • ein umfangreiches Angebot an schülergerechten literarischen Texten. In den an Textarten und thematischen Schwerpunkten orientierten Kapiteln wurde bei der Textauswahl besonders auf die Schülerorientierung geachtet. So finden sich neben bewährten Texten (z. B. Balladen) viele innovative, die Schüler besonders ansprechende Texte (z. B. Jugendbücher, Songs, Jugendtheaterstücke). Dabei fördert der Wechsel von analytischen, kreativen und produktionsorientierten Zugängen die Lesemotivation der Schüler in besonderem Maße.
  • besondere Förderung des Umgangs mit Sachtexten und diskontinuierlichen Texten. In für Schüler interessante thematische Zusammenhänge wird in jedem Jahrgang der Umgang mit Sachtexten und diskontinuierlichen Texten wie Diagrammen oder Tabellen in eigenen Kapiteln schwerpunktmäßig eingeübt.
  • Umgang mit Medien: Unter einem weit gefassten Medienbegriff wird das Leitmedium Buch ausführlich thematisiert, die Schüler setzen sich mit modernen Medien kritisch auseinander und lernen den Umgang damit. Sie werden z. B. umfassend in die Methoden des Recherchierens mithilfe des Internets oder in die Methoden der Filmanalyse eingeführt.
  • systematische Kompetenzentwicklung in den Bereichen Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. In jedem Band findet sich ein umfassendes Kapitel, in dem Schüler lernen, Rechtschreibstrategien, wie z. B. Arbeiten mit dem Wörterbuch oder Erkennen von Fehlerschwerpunkten, zur Verbesserung ihrer Rechtschreibung zu nutzen. Ab Jahrgang 7 wird ein umfangreiches Kapitel "Deutschtraining - üben wiederholen und mehr" eingeführt, mit dem die Schüler individuell und selbstständig zu den Bereichen Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung üben können. Auch bieten die Arbeits- und Materialienbände ein umfangreiches Übungsangebot zur Differenzierung und der individuellen Förderung der Schüler in diesen Bereichen.
  • Erleichterung der Vorbereitung des Unterrichtes. Der Aufgabenapparat spiegelt den Erarbeitungsprozess im Unterricht wieder. Die abwechslungsreichen und motivierenden Arbeitsaufträge geben den Schülern konkrete Handlungsanweisungen, die es ihnen ermöglichen, selbstständig zu arbeiten. Die Arbeitshefte sind inhaltlich auf das Schulbuch abgestimmt. Im Schulbuch wird mithilfe von verweisenden Infokästen ausgewiesen, wo im Arbeitsheft oder im Schulbuch die Schüler zu dem jeweiligen Thema weiterarbeiten können. Die Lehrerkommentare bieten didaktisch-methodische Erläuterungen, alle Lösungen zu den Arbeitsaufträgen und viele Tafelbilder. Die Materialienbände bieten auf die Einheiten des Schulbuchs abgestimmte Materialien zur Weiterarbeit, Differenzierung und individuellen Förderung. Weiter enthalten die Materialienbände zu jedem Kapitel mindestens drei Lernerfolgskontrollen bzw. Klassenarbeiten mit entsprechenden Bewertungsbögen.
  • zur Schulung der Hörkompetenz ein Paket von Doppel-CD und Arbeitsblättern zu den Jahrgangsstufen 5 bis 8: "P.A.U.L. D. Hörverstehen - Zuhören". Auf der Doppel-CD werden viele, meist längere Texte aus dem Schulbuch von professionellen Sprechern vorgetragen. Zu den Texten des Teiles "Hörverstehen" werden Arbeitsblätter zur Texterfassung und Texterschließung angeboten. Diese Arbeitsblätter können insbesondere als Differenzierungsangebot für schwächere Schüler eingesetzt werden. Texte im Teil "Zuhören" dienen vorrangig der Förderung der Motivation zur Beschäftigung mit Literatur.

5. Schuljahr




Materialien für Lehrerinnen und Lehrer 5
Differenzierungsmaterialien und Vorschläge für Klassenarbeiten


6. Schuljahr




Materialien für Lehrerinnen und Lehrer 6
Differenzierungsmaterialien und Vorschläge für Klassenarbeiten


7. Schuljahr




Materialien für Lehrerinnen und Lehrer 7
Differenzierungsmaterialien und Vorschläge für Klassenarbeiten


8. Schuljahr




Materialien für Lehrerinnen und Lehrer 8
Differenzierungsmaterialien und Vorschläge für Klassenarbeiten


9. Schuljahr




Materialien für Lehrerinnen und Lehrer 9
Differenzierungsmaterialien und Vorschläge für Klassenarbeiten

10. Schuljahr




Materialien für Lehrerinnen und Lehrer 10
Differenzierungsmaterialien und Vorschläge für Klassenarbeiten

Ergänzende Materialien

Alle Methodenkarten aus den Schülerbänden

Dateigröße: 380,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Digitale Unterrichtsmaterialien

Empfehlungen

P.A.U.L. D.
Inklusions- und Differenzierungsmaterialien


Sachtexte besser verstehen
Ein Leseführerschein für die Klassenstufen 5 bis 10

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden