Selbstständig Englisch lernen

Differenziert lernen auf drei bis vier Niveaus


Lernen statt unterrichten


Der große Ordner zum selbstständigen Lernen mit Wochenplänen, in Lernbüros, Lernateliers, persönlicher Lernzeit (PerLe) und ähnlichen Lernarrangements:

  • 22-25 leistungsdifferenzierende Kopiervorlagen für jedes Theme ...
    • ... mit Lernlandkarten zur Selbsteinschätzung und Lernerfolgskontrolle zu jedem Theme
    • ... mit Lösungsblättern zu jedem Aufgabenblatt.
  • Die Kopiervorlagen decken 4 Lernniveaus ab.
  • Mit zusätzlichen themenübergreifenden Kopiervorlagen wie Work plans, Feedback-Formulare uvm.
  • Der Ordner bezieht sich auf Camden Market, kann aber auch lehrwerksunabhängig eingesetzt werden, weil alle Materialien auf den Kopiervorlagen mitgeliefert werden.
  • Alle Audios zu den differenzierenden Höraufgaben sind auf der Audio-CD (mit DVD) für Lehrkräfte und in der Camden Market BiBox.
  • Ein Kommentarheft für Lehrkräfte erläutert den Einsatz der einzelnen Blätter.
Alle Kopiervorlagen stehen als editierbare Dateien in der Camden Market BiBox zur Verfügung.

Tipp: Setzen Sie die Kopiervorlagen für spontane Vertretungsstunden ein.

Selbstständiges Lernen - At work


"In der 7. Klasse beginnen meine Kolleginnen, Kollegen und ich bereits in der ersten Unit mit der Arbeit mit einem „Work plan“, der die Schülerinnen und Schüler an eigenständiges Lernen heranführen soll. Wir verwenden dabei grundsätzlich Aufgaben aus dem Textbook und dem Workbook, ergänzt durch einzelne Kopien. Bei der Zusammenstellung der Aufgaben versuchen wir immer, verschiedene Kompetenzbereiche abzudecken. Die neue Ausgabe von Camden Market (Ausgabe 2013) bietet dafür noch mehr Möglichkeiten."

Christine Dolling leitet den Fachbereich Fremdsprachen an der 2. Gemeinschaftsschule in Marzahn-Hellersdorf, Berlin. Sie führt ihre Schülerinnen und Schüler im Englischunterricht an eigenständiges Lernen heran. Wie, das beschreibt sie in ihrem Artikel "Selbstständiges Lernen in heterogenen Gruppen" in At work #25, S. 11f.