Digitale Erschöpfung

Wie wir die Kontrolle über unser Leben wiedergewinnen

Produktinformationen

ISBN 978-3-95639-286-3
SprecherInnen Peter Veit
AutorInnen Markus Albers
Maße 14,5 x 13,8 cm
Einbandart kartoniert
Medien 1 MP3-CDs

Beschreibung

Berufstätige sind heute durch ihre ständige Erreichbarkeit stärker belastet als je zuvor. Der Weckruf für den Autor, selbst Unternehmer und einst Verfechter des Neuen Arbeitens, war ein Satz seiner vierjährigen Tochter: "Papa, schau nicht immer auf dein Handy." So ein Vater wollte er nicht sein! Er machte sich auf die Suche nach dem Weg aus der digitalen Lebensverdichtung und entwickelte mit Führungskräften aus der Wirtschaft Lösungen für das Problem der digitalen Erschöpfung - und das gerade zur rechten Zeit. Denn im Moment wird in den Unternehmen der Rahmen für digitales Arbeiten festgelegt.

Ungekürzte Lesung

Hörprobe


Dateiformat: Audio-Datei
Vorschau nicht möglich