Umweltbildung Plus

Bausteine zu einer Bildung für nachhaltige Entwicklung
Praxisbuch

Abbildungen und Probeseiten

Produktinformationen

ISBN 978-3-86723-554-9
Schulfach Sachunterricht
Klassenstufe 3. Schuljahr bis 6. Schuljahr
Alter 8 Jahre bis 12 Jahre
Seiten 224
AutorInnen A. Ingold Eugster, U. Frischknecht-Tobler, B. Gugerli-Dolder
Maße 29,7 x 21,0 cm
Einbandart Broschur

Erfahren Sie mehr über die Reihe.

Zugehörige Produkte

Ergänzende Materialien

Zuordnung der Unterrichtsbausteine an Kompetenzen des Lehrplan 21 (Schweiz)

Dateigröße: 3,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 3. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Rezensionen

Rezension

Im Lehrplan 21 ist die nachhaltige Entwicklung als Leitidee formuliert. Nun gilt es diese im Unterricht umzusetzen. Eine brauchbare Hilfe dazu könnte das Praxisbuch "Umweltbildung Plus" für das 3. bis 6. Schuljahr sein. Basierend auf einem theoretischen Modell werden Kompetenzen formuliert, die bei den Kindern das systemische Denken und nachhaltiges Handeln sowie einen achtsamen Umgang mit sich und der Umwelt fördern sollen. Operationalisiert werden diese Kompetenzen in konkreten Unterrichtsvorschlägen, die sich zeitlich an den Jahreszeiten orientieren. Pro Jahreszeit gibt es zehn bis zwölf Unterrichtbausteine. Diese sind sehr präzise beschrieben und lassen sich inhaltlich im Fachbereich Natur, Mensch und Gesellschaft NMG verorten. [...]Das Praxisbuch an den Jah­reszeiten auszurichten ist ein genialer Schachzug der Autorin­nen, um das nachhaltige Lernen en passant zu ermöglichen."

Stefan Fricker. Basler Schulblatt Nr. 03/16. Die komplette Rezension finden Sie unter: Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt.

Stimmen aus der Praxis

"Wenn wir draußen waren, haben wir die Dinge mehr angeschaut. Und auch die Kinder, haben mehr Sachen gesehen: "Dort ist etwas!" oder "Das ist sehr schön!".

"Die Kinder erzählen nun öfter von Beobachtungen, die sie machen: Was sie auf dem Schulweg oder Schulplatz gesehen haben (z.B. einen Käfer o.Ä.). Es gibt weniger Scheu oder Ekel vor natürlichen Dingen."

"Z.B. im Wald empfinden sie es im Winter viel heller, was ihnen gefällt. Sie fangen an, vieles bewusster wahrzunehmen."

"Ich weiß nun einfach mehr. Mit den Aufträgen von Umweltbildung Plus hatte ich Aha-Erlebnisse und Worte für das, was ich jahrelang zum Teil unbewusst tat."

"Durch den Umweltbildungsbezug gab es noch einen anderen Zugang, den Umgang mit Gefühlen zu lernen."

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden