LEGO MINDSTORMS Education EV3 Ergänzungsset

Produktinformationen

Artikelnummer 2803002
Land Alle Bundesländer
Schulform
Grundschule 5/6, Orientierungsstufe, Förderstufe, Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Realschule plus, Werkrealschule, Sekundarschule, Mittelschule, Mittelstufenschule, Regelschule, Regionale Schule, Regionalschule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Kooperative Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Stadtteilschule, Verbundschule, Gymnasium, Fachoberschule, Sekundarstufe II, Fachoberschule/Berufsoberschule, Berufliches Gymnasium, Fachgymnasium Wirtschaft u. Verwaltung, Wirtschaftsschulen , Wirtschaftsgymnasium, Fachgymnasium Technik
Schulfach Informatik, Mathematik, Naturwissenschaften, Physik, Technik
Maße 32,5 x 44,0 cm
Ausstattung Altersgruppe 10-21; Inhalt 853 Teile
Konditionen Diesen Artikel liefern wir nur nach Deutschland.
Verlag Löwen Medien Service

Beschreibung

Artikelnummer 45560

Das LEGO MINDSTORMS Education EV3 Ergänzungsset ist die ideale Erweiterung zum EV3 Basis-Set (45544) und eröffnet Schülerinnen und Schülern einen vertieften Zugang zu Robotertechnik und Mechatronik. Neben zusätzlichen Standardelementen wie Streben, Achsen, Wellen und Verbindungselementen beinhaltet es zahlreiche Sonderelemente Dazu gehören unter anderem diverse Zahnräder und eine große Drehscheibe. Das Set ermöglicht den Schülerinnen und Schülern den Bau größerer und komplexerer Modelle. Von den erweiterten Möglichkeiten profitieren ein vertiefter Unterricht, Projektgruppen in Ganztagsangeboten und Arbeitsgruppen, die sich auf anspruchsvolle Robotik-Wettbewerbe vorbereiten.

Bestandteile

Dieses Set besteht aus insgesamt 853 LEGO Elementen, unter anderem aus verschiedenen Zahnrädern, einer großen Drehscheibe, Elementen zur Personalisierung des Roboters, speziellen Konstruktionsbauteilen, Streben, Achsen und Verbindungselementen. Alle Bauteile können ordentlich in einer stabilen Aufbewahrungsbox inklusive Sortierschalen verstaut werden.

Lernziele

  • Konstruieren und Bauen von programmierbaren Robotern unter Verwendung von leistungsstarken Motoren, Sensoren, Zahnrädern, Achsen und anderen technischen Bauteilen
  • Nutzen von Ein- und Ausgabegeräten, um einfache Abläufe zu erzeugen, die auf dem Ursache-Wirkungsprinzip basieren
  • Nutzen von intuitiven Prognosewerkzeugen zur Aufstellung von Hypothesen
  • Integrieren von Informatik, Mathematik und Naturwissenschaft durch die Verwendung von physikalischen Größen, Maßeinheiten, Koordinatensystemen, Minimum, Maximum, Mittelwert und linearen Funktionen

Erfahren Sie mehr über die Reihe.

Zugehörige Produkte

Benachrichtigungs-Service

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien und Downloads.
Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.

Jetzt anmelden